Dugena Funk Damenarmbanduhr 4460552 – Geht nach dem Batteriewechsel falsch – Zeiger einstellen

Ich habe bei einer Dugena Funk Damenarmbanduhr 4460552 die Batterien gewechselt (2x AG4). Das geht so wie bei allen batteriebetriebenen Armbanduhren. Allerdings stellt sich die Uhr nach dem Batteriewechsel nicht mehr auf die richtige Uhrzeit. Das Problem tritt bei vielen Funk Armbanduhren auf. Nach dem Batteriewechsel kennt die Uhr die 12 Uhr Position der Zeiger nicht mehr und zeigt deshalb auch bei Funkempfang die falsche Uhrzeit an. Leider war die Betriebsanleitung nicht mehr auffindbar und leider sind bei Dugena nur die Anleitungen der Premium Reihe online.
Mit Fummelei und Anleitung von anderen Funkuhren habe ich dann doch noch herausgefunden, wie man die Zeiger einstellen kann. Das Vorgehen scheint bei vielen Funk Armbanduhren ähnlich, die nur einen einzigen Taster haben.

Man muss dazu alle 3 Zeiger auf die 12 bringen. Dazu den seitlichen Taster so lange drücken und gedrückt halten, bis der Sekundenzeiger schnell zu drehen beginnt. Die Uhr hält die Zeiger an, wenn die aktuelle 12 Uhr Position erreicht ist. Diese Position ist nach einem Batteriewechsel typischerweise falsch. Innerhalb von ca. 20-30 Sekunden kann nun mit der manuellen Justage begonnen werden:

  • Ein kurzer Druck auf die Taste bewegt die Zeiger 1 Sekunde weiter.
  • Längeres Drücken löst eine schnelle Dauerbewegung aus.
  • Ein kurzer Druck während der Dauerbewegung stoppt die Zeiger.
  • Wird die Taste ca. 30 Sekunden nicht betätigt, so nimmt die Uhr an, dass die Zeiger nun auf 12 Uhr stehen und beginnt mit dem Empfang.

Am besten stoppt man die Dauerbewegung 1-2 Minuten vor 12 und erledigt den Rest in Einzelschritten. Geht man über die 12 Uhr Position hinaus, muss man nämlich wieder 12h „vorspulen“ und das dauert ziemlich langt.

Die Uhr nach dem Einstellen der 12 Uhr Position ans Fenster legen. In den nächsten paar Minuten sollte die aktuelle Zeit empfangen sein. Die Zeiger beginnen wieder sich zu drehen und bei der aktuellen Uhrzeit anhalten.

5 Gedanken zu „Dugena Funk Damenarmbanduhr 4460552 – Geht nach dem Batteriewechsel falsch – Zeiger einstellen

  1. Rita Stroh

    Vielen Dank, hat funktioniert, ich hab zwar die …554 aber sie ist seit Samstag ohne äußeren Anlass einfach beständig 1 Stunde falsch (zurück) gegangen. Ein einfaches Reset hat nicht gereicht. Das mit der verlorenen Stunde war der Knackpunkt -> Danke!

    Antworten
    1. ST Artikelautor

      Hallo Verena,

      Aus dem Kommentar kann ich nur erraten, dass Du eine Uhr mit mehr Zeigern hast. Dazu kann ich nichts sagen; die fragliche Uhr (s. o.) hat keine oberen oder unteren Zeiger.

      Gruss Stefan

      Antworten
  2. Christine

    Wenn jetzt dann wieder eine Zeitumstellung ist , muss ich die Uhr dann wieder manuell umstellen oder geht das dann automatisch ? Versuche hier verzweifelt,alle drei Zeiger auf die 12 zu bekommen,aber das klappt nicht.Nun bin ich am überlegen,ob ich nicht lieber warte,bis nächstes Wochenende die Zeit umgestellt wird und dann dort weiter „fummel“
    Viele Grüße Christine

    Antworten
    1. ST Artikelautor

      Hallo Christine,
      Das klappt leider nicht. Die Uhr „weiß“ intern wie spät es ist. Sie weiß aber nicht, wo die Zeiger stehen (sie kann die Zeiger nur um einen Tick weiter bewegen). Daher muss man die Zeigerposition festlegen und dazu dient die Prozedur.
      Wenn Du einfach auf die Zeitumstellung wartest, hast Du die aktuelle Unsinnszeit um eine Stunde verschoben.
      Gruss Stefan

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.